impressum & datenschutz kontakt drucken suchen rss-feed
Startseite Die dbbj nrw Aktuelles Arbeitsfelder Seminare Fotoalben Downloads
 
19.01.22 > Was in der Pandemie für Frust sorgt
Immer wieder machen sich Querdenker und Corona­leugner in Pro­tes­ten Luft. Es wird über Ver­trau­ens­ver­lusten in der Demo­kratie diskutiert. Die Be­schäf­tig­ten des Öffent­lichen Dienstes ge­ra­ten als Ver­tre­ter des Staates bei ihrer täg­lichen Arbeit oft unter Be­schuss. Was ist los in Deutsch­land? Re­gierungs­forscher Martin Florack ord­net ein. [mehr]
(c) by Gerd Altmann / Pixabay 12.01.22 > Welche Folgen hat die Pandemie für unsere Demokratie?
Die Pandemie bringt die Demokratie zum Knirschen, finden manche. Ent­schei­dungen würden zu lang­sam ge­troffen, Quer­denker brüll­ten zu laut, Frust mache sich breit. Ist das wirk­lich so? Re­gierungs­for­scher Martin Florack wirkte in der En­quete­kommis­sion "Stär­kung der De­mo­kra­tie NRW". Hier gibt er Ant­wor­ten. [mehr]
22.12.21 > Frohe Weihnachten und einen guten Rutsch!
Ihr Lieben! Der letzte macht heute in der Geschäfts­stelle die Tür zu und schließt sie erst am Dienstag, 4. Januar wieder auf. In der Zeit ist die Ge­schäfts­stelle in Winter­schlaf und nicht er­reich­bar. Bis dahin wünscht euch die ganze Landes­jugend­leitung ein frohes Weih­nachts­fest und einen guten Rutsch ins Neue Jahr. [mehr]
22.12.21 > Junge Beschäftigte sammeln Ideen, die der Demokratie gut tun
Schon seit fast zwei Jahren zerrt die Pan­demie an den Nerven aller und stra­pa­ziert das Gemüt jedes Ein­zel­nen. Manche gehen in Gegen­wehr. Sie setzen der Ohn­macht Ver­schwö­rungs­ge­danken gegen­über, driften ab in popu­lis­tische Parolen oder gehen die an, die den Staat re­prä­sen­tieren. Was könnte man tun, um statt­dessen der Demo­kratie eine Pflege­packung zu­kommen zu lassen? [mehr]
20.12.21 > Großes am Start - es geht um nicht weniger als um die Demokratie
Das Misstrauen gegenüber der Politik ist groß. Während der Pan­de­mie erst recht. An­fein­dungen und An­griffe gegen Ord­nungs­amts­be­schäf­tigte, Poli­zei oder Rettungs­kräf­te haben zu­ge­nommen. Das bringt nicht nur Men­schen­leben in Ge­fahr, sondern auch die Demo­kratie. Geht beides gar nicht, findet die dbb jugend nrw und geht darum bald mit einer großen Nummer an den Start. [mehr]
15.12.21 > Zusätzliches JAV-Seminar am 13./14. Januar 2022
Aufgrund hoher Nachfrage hat die dbb jugend nrw ein zu­sätz­liches JAV-Seminar ins Pro­gramm ge­nommen. Statt­finden wird es am 13./14. Januar 2022 in Königs­winter. An­mel­dungen sind noch mög­lich. Wer sich fragt, wie ein JAV-Seminar so ab­läuft, kann hier einen Teil­nehmer­bericht über das letzte Seminar nach­lesen: [mehr]
13.12.21 > Immer flexibel bleiben: Homeoffice auf dem Küchenstuhl
Im März 2020 erklärte die Bundesregierung für Deutsch­land den Pan­de­mie­fall. 21 Monate sind seit­dem ver­gan­gen. Zeit für einen Blick zu­rück. Was hat die Pan­de­mie ver­än­dert? Was haben Be­schäf­tigte im Öffent­lichen Dienst ge­stemmt und wel­ches Zeug­nis be­kommen die Ar­beit­geber? René Schmidt be­schreibt, wie es bei ihm und seinen Kolle­gen war. [mehr]
07.12.21 > Eifelseminar: ein Wochenende voller Geschichte, Natur und Wandern
Abgelegen, rückständig und viel zu viel Regen. Das ist das Klischee der Eifel. Stimmen tut das nicht - doch noch viel inter­es­san­ter ist die Ge­schich­te, die mit dieser Ge­gend eng ver­bun­den ist. Haut­nah er­lebt haben sie 10 Mit­glie­der der dbb jugend nrw auf einem Wochen­end­semi­nar mit Gän­se­haut­garan­tie. Ein Teil­nehmer­bericht: [mehr]
(c) by Chinnapong / fotolia.com 03.12.21 > Wie die Zahl an Corona-Burnouts im Öffentlichen Dienst steigt
In vielen Bereichen des Öffentlichen Dienstes hat die Pandemie die An­forde­rungs­mess­latte für die Be­schäf­tigten extrem hoch ge­legt. Im Be­mühen, immer für Lö­sungen zu sor­gen, geht das nicht spur­los an allen vorüber. Das Risiko für Burn­out ist ge­stie­gen. Das zeigt sich auch in der hohen Zahl an The­ra­pie­nach­fragen in einer psy­cho­so­ma­tischen Klinik, die auf Berufe des Öffent­lichen Diens­tes spe­zia­li­siert ist. [mehr]
01.12.21 > Welt-Aids-Tag: Corona-Pandemie wütet - Aids nimmt zu
Die Corona-Pandemie lässt es in den Hintergrund treten: Nach wie vor stellt auch HIV für die Medizin eine der welt­weit größ­ten Heraus­forde­rungen dar. Darum heben wir heute zum Welt-Aids-Tag die Frage auf den Plan: Woran kann man eigent­lich er­kennen, dass man mit HIV infi­ziert ist? Und warum steigen die In­fek­tions­zahlen? [mehr]
01.12.21 > 2. Digitales BildungsCamp der dbb jugend nrw
Ein Jahr nach der Premiere ging das digitale BildungsCamp in die zweite Runde. Das außer­ge­wöhn­liche For­mat, ver­an­stal­tet durch das Jugend­werk der dbb jugend nrw e.V. und unter­stützt durch die BBBank, be­geis­terte auch in diesem Jahr viele junge Mit­glieder aus ganz NRW und darüber hinaus. Ein Licht­blick in der aktu­ellen Lage! [mehr]
30.11.21 > Was durch die Pandemie anders geworden ist
Um seit Beginn der Pandemie mit Distanz trotzdem für Bürger­an­lie­gen da zu sein, sind im Öffent­lichen Dienst Flexi­bi­li­tät und Krea­ti­vi­tät gefragt. Denn mit den ver­än­der­ten Bedin­gun­gen ist auch an den Arbeits­plätzen einiges an­ders ge­worden. Was, das berich­tet Teresa Jedinat mit Blick auf die Landes­finanz­ver­waltung. [mehr]
11.11.21 > Kartenverkauf für Alaaf Magenta 2022
Alaaf und Helau, ihr Jecken! Am 11.11. um 11:11 Uhr startet unser Karten­verkauf für Alaaf Magenta 2022. Die 11. Auf­lage der magen­ta­sten Party des Jahres steigt am 19.02.2022. Für unser jeckes Jubi­läum haben wir etwas ganz Be­son­de­res für euch geplant. Seid dabei und sichert euch eure Ein­tritts­karten für das Party-High­light des Jahres! Wir em­pfeh­len eine schnelle Buchung, denn die Kar­ten sind er­fahrungs­ge­mäß inner­halb von kür­zes­ter Zeit weg. [mehr]

08.11.21 > Endlich wieder vereint: Landesjugendausschuss tagt in Präsenz
Diese Pause war viel zu lang: Nach zwei Jahren Corona-bedingter Zwangs­pause tagte der Landes­jugend­aus­schuss der dbb jugend nrw am ver­gan­genen Wochen­ende zum ersten Mal wieder in Prä­senz. Über 70 Teil­nehmer/innen mach­ten die zwei­tägige Ver­an­stal­tung im dbb forum sieben­gebirge zu einem großen Er­folg. [mehr]

03.11.21 > 11 Jahre "Alaaf Magenta": Karnevalsschiff der dbbj nrw feiert 2022 jeckes Jubiläum
Der Kartenverkauf für das magenta Party-Highlight des Jahres 2022 startet in Kürze: Am 11.11. ab 11:11 Uhr gibt es Karten für Alaaf Magenta 2022! Nach­dem die rauschen­de Kar­ne­vals­party der dbb jugend nrw in diesem Jahr Corona-bedingt aus­fallen musste, kommen wir am 19. Februar 2022 mit doppelt so viel Schwung zurück! Die jecke 11. Auf­lage von Alaaf Magenta ist natür­lich ein beson­deres Jubi­läum, das wir stan­des­ge­mäß mit einem ganz beson­deren High­light feiern wollen. [mehr]

25.10.21 > 2. Digitales BildungsCamp: Ablauf und Themen
In den Vorbereitungen für das 2. Digitale Bildungs­Camp hat sich einiges getan, wo­rüber wir euch hier infor­mie­ren wollen. Nicht nur der In­halt wird euch über­zeugen: Alle Teil­nehmen­den be­kommen zu­sätz­lich noch ein ex­klu­sives Werbe­mittel dazu! Die Ver­an­stal­tung ist offen für alle dbbj-Mit­glieder aus NRW und darüber hinaus. [mehr]

19.10.21 > Studienstart an Hochschule für Polizei und öffentliche Verwaltung
Anfang September haben viele junge Menschen ihr Stu­dium an einem der Stand­orte der Hoch­schule für Polizei und öffent­liche Ver­wal­tung auf­ge­nommen. Auch in diesem Jahr hat sich die dbb jugend nrw gemein­sam mit ihren Fach­ge­werk­schaf­ten vor­ge­stellt. [mehr]

30.09.21 > Von uns für uns - Exklusiv-Event für Mitglieder der dbbj nrw am 27. November
Nach dem großen Erfolg im vergangenen Jahr lädt das Jugend­werk der dbb jugend nrw e.V. nun zum 2. Digi­talen BildungsCamp ein. Zum Ende des Jahres möchten wir gemein­sam Zeit mit euch ver­bringen, uns aus­tauschen und in Vor­weih­nachts­stimmung kommen. Unter­stützung bekommen wir wieder von der BBBank. Um welche In­halte es geht, be­stimmt ganz allein ihr. [mehr]
(c) Presseabteilung Stadt Dormagen
24.09.21 > "Es war eine Heuschreckenplage, die über einen herfällt"
Nicht nur Angriffe auf Ordnungsamtsmitarbeiter haben in der Corona-Krise zu­ge­nommen - auch Attacken, die sich gegen Kommu­nal­poli­ti­ker richten. Erik Lieren­feld, Bürger­meister der Stadt Dor­magen, kann aus eige­ner Er­fah­rung da­von be­richten. Aber auch da­von, was er dem in Dor­magen ent­gegen­setzt. [mehr]

13.09.21 > dbb jugend nrw organisiert Unterstützung für Kinder in der Pandemiekrise
Zu Hause online lernen, auf sich selbst gestellt, ohne Klassen­kame­raden an der Seite, in emo­tio­nal und sozia­len Aus­nahme­zeiten - die Pan­demie hat vieles ver­ändert. Das hat vielen Kindern zu­ge­setzt. So sehr, dass sie auch noch den An­schluss in der Schule ver­loren haben. Die dbb jugend nrw setzt dem etwas ent­gegen. [mehr]

10.09.21 > Gesetze lassen sich per App auf Auswirkungen für Jugendliche checken
Betriebsrats- und JAV-Wahl in Neufassung - was ver­än­dert sich für junge Leute? Wie werden vor allem junge Men­schen vor Cyber-Stalking besser ge­schützt? Hinter diesen Fragen standen am Anfang Gesetzes­vor­haben. Doch Gesetze sind trocken und nicht leicht zu ver­stehen. Eine App hilft dabei und hat außer­dem im Blick, welche Aus­wirkungen ein Ge­setzes­vor­haben für junge Men­schen hat. [mehr]

09.09.21 > Übergriffe auf Ordnungsamtsmitarbeiter haben sich vervierfacht
Die Zahl der Angriffe auf Zugpersonal oder Ein­satz­kräfte von Poli­zei und Ord­nungs­äm­tern ist in Zeiten der Pan­demie auf ein Re­kord­hoch ge­klettert. Was Außen­dienst­kräfte er­leben und was passieren muss, um die Situation zu ver­bessern. [mehr]
Seminare 2021/22 
Hier geht es ohne Umwege zu unserem Seminarangebot.



Corona-Virus 
Die Corona-Pandemie stellt den Öffentlichen Dienst vor viele Herausforderungen. Wir zeigen wie sie gemeistert werden - mit großem Einsatz, Flexibilität und dem Willen, zu helfen.



Läuft bei uns! 
Unseren nagelneuen Imagefilm findet ihr hier. Läuft bei uns!



Who is Who 
Hier erfährst du mehr über unsere Landesjugendleitung:



Kampagne gegen Gewalt 
Dein Klick direkt zu unsererer Kampagne gegen Gewalt:



#faktencheck 


Wollen wir Freunde sein? 
Gut vernetzt mit der dbbjnrw:



Drogen-Infopoint
Drogen bergen viele Gefahren. Wir erklären, welche das sind.




AIDS-Infopoint
Wer schlau ist, gibt AIDS kei­ne Chance. Bei der dbbj nrw kannst du dich schlau machen!




Broschüren & Co.
Die dbbj nrw liefert dir viele Infos auch in gedruckter Form. Hier sind unsere Broschüren.

(c) by Aridula, www.photocase.de


Stellenbörse 
Infos zur Ausbildung bei Bund, Land & Kommune gibt's hier.

© sk_design / fotolia.com
facebook flickr twitter rss-feed google+ StudiVZ