impressum kontakt drucken suchen
 
Startseite Die dbbj nrw Aktuelles Arbeitsfelder Seminare Fotoalben Downloads
Rhetorische Experimente im dbb forum siebengebirge
04.05.2007 [von Sabine Lehmeier und Ivonne Schmidtmeier]
Stell dir vor, du stehst vor einer Gruppe und musst zu einem Thema referieren! Bestimmt kennst du das auch, das kann mit einigen 'Nebenwirkungen' einhergehen - sei es nun Herzklopfen, kalte Hände oder rote Flecken am Hals oder im Gesicht. Das sind Erfahrungen, die auch die Teilnehmer/innen des Rhetorikeminars der dbb jugend nrw schon mal erlebt hatten. Um mit solch einer Situation besser umgehen zu können, trafen wir uns am Wochenende vom 22.-24. April im dbb forum siebengebige in Königswinter um an unserer "Kunst zu Reden" ausgiebig zu feilen.
Als besonderes Glück haben wir empfunden, dass uns neben dem versierten Trainer Norbert Mosch auch noch seine Tochter Alexa als Co-Trainerin zur Verfügung stand. So bekamen wir die Möglichkeit, viele Übungen in sehr kleinen Gruppen auszuprobieren. Mit den frisch gewonnenen Erkenntnissen konnten wir sofort rhetorische Experimente wagen und an den kleinen Stellschrauben, die jeder Einzelne in seiner Gestik, Mimik oder Artikulation erkannte, mal mehr und mal weniger zu drehen. Das kritische Selbstbild, das jeder von sich hat, wurde durch das positive Feedback und die konstruktive Kritik der Anderen positiv beeinflusst.

Am Sonntagmittag konnten wir dann alle feststellen, dass in einer sehr schönen Atmosphäre, die wir im dbb forum ja immer erleben, unsere persönlichen Forderungen an das Seminar erfüllt wurden. Und so fuhren wir beschwingt heim, mit der Zuversicht, rhetorisch gestärkt in die nächste Redesituation zu gehen.


Beim Rhetorikseminar der dbb jugend nrw ging es
selbstverständlich nicht nur um rhetorische Fragen