impressum kontakt drucken suchen
 
Startseite Die dbbj nrw Aktuelles Arbeitsfelder Seminare Fotoalben Downloads
Kommunikation mit Nebenwirkungen
19.06.2008 [Ein Bericht von Oliver Kröppel, Landesjugendleitung]

Einfach mal nicht kommunizieren? Geht gar nicht.
Das merkten auch die Seminarteilnehmer schnell.
Um Nebenwirkungen bei der Kommunikation zukünftig zu vermeiden, forschte eine kleine Gruppe im Kommunikations-Seminar der dbb jugend nrw vom 16. - 18. Mai im dbb forum siebengebirge unter der Leitung von Diplom-Pädagogin Tina Emmerich nach Lösungen.

Nach einer praxisbezogenen Einführung in die Thematik, bei der es insbesondere um die non-verbalen Elemente von Kommunikation ging, versuchten sich die Teilnehmer/innen an der praktischen Umsetzung. Schließlich können Stimme, Körperhaltung und Mimik beim Gegenüber einiges auslösen!

Mit Hilfe von kleinen Kommunikationsübungen wurden die Nebenwirkungen schnell sichtbar gemacht.
Die Antenne des Nachrichten-Empfängers wurde weitestgehend entschlüsselt und zum Abschluss der Forschungsarbeit wurden die Nebenwirkungen in Vorträgen über „handbetriebene Stromkraftwerke“ und „die gerade Banane“ im Selbstversuch nahezu komplett erforscht.

Ein großer Dank geht an „Forschungsleiterin“ Tina Emmerich für die hervorragende Leitung der „Forschungsgruppe“. Alle Teilnehmer/innen konnten sich in die „Forschungsarbeit“ einbringen und am Ende viele Anregungen und auf sich selbst bezogenene Lösungsansätze mit nach Hause nehmen.

Reden wir über dasselbe? Verständigung ist schwer, wenn man nur einen Teilaspekt kennt.