impressum kontakt drucken suchen
 
Startseite Die dbbj nrw Aktuelles Arbeitsfelder Seminare Fotoalben Downloads
Segeln mit der vdla-jugend nrw
17.11.2009 [Ein Bericht von Kathrin Prudlo, vdla-jugend nrw]

Bei einem Segelschiff gilt: die ganze Crew
zieht am selben Strang!
Ach, was war das wieder schön - beim Segelwochen­ende mit der vdla-jugend nrw vom 4.-6. September auf der Nordsee!

Das Wetter verhieß nichts Gutes, als sich 33 Leute von allen Ecken NRWs auf den Weg machten, um das erste Septemberwochenende auf der guten alten Noorderlicht zu verbringen. In Harlingen angekommen, regnete es abends aus vollen Kübeln. Doch der Laune unter Deck tat das keinen Abbruch. Man lernte sich bei leckeren Schnittchen und kühlen Getränken kennen - unter Deck rückt man ja auch näher zusammen…

Passend zum Frühstück am nächsten Morgen brach der Himmel auf und es sollte auch bis zur Abfahrt am Sonntagnachmittag nicht mehr regnen. Was ein Glück! Dafür stürmte es ordentlich. Gerade am Samstag war die Brise doch ganz schön stark, aber das machte unserer Crew nichts aus.

Trotzdem ging es ab nach Terschelling, wo wir am Nachmittag noch kurz Zeit hatten, die niederländische Wirtschaft anzukurbeln. Neben Schals, Postkarten und Möwen kann man sogar Badteppiche preisgünstig erwerben! Nach den mehr oder weniger erfolgreichen Shoppingtrips wurde später auf dem Schiff gegrillt. Dazu wurden leckere Salate vorbereitet und auch mit Genuss gegessen. Auch am zweiten Abend blieben alle an und unter Deck und spielten das ein oder andere Kartenründchen.

Am Sonntag machten wir uns wieder auf den Weg zurück nach Harlingen. An diesem Tag war super Segelwetter, was Johan und Ruben - Skipper und Maat - auch ordentlich ausnutzten. Mit fast allen Segeln ging es ab über die Nordsee zurück zum Hafen. Es war mal wieder ein schönes gelungenes vdla-jugend-Segeln. Im nächsten Jahr freuen wir uns schon auf die Poolster - ein kleineres Boot, auf dem wir aber hoffentlich mindestens genauso viel Spaß haben werden!


Auch das Setzen der Segel geht nur im Team >>>