impressum kontakt drucken suchen
 
Startseite Die dbbj nrw Aktuelles Arbeitsfelder Seminare Fotoalben Downloads
Hurra, ich bin JAV! - Und nun?
26.03.2010 [Ein Teilnehmerbericht von Dennis Herrmann]
„Was darf ich als Mitglied der JAV? Was muss ich? Was kann ich?“ - mit all diesen und noch mehr Fragen kamen Maximilian Donner und Evelyn Sperling (JAV der Kreisverwaltung Gummersbach) sowie Laura Eisel und Dennis Herrmann (JAV der Stadt Wermelskirchen) am 24. März zum Seminar “JAV - Das Recht auf deiner Seite“ der dbb jugend nrw nach Düsseldorf.
Bei lecker belegten Brötchen und einer super Auswahl an Heiß- und Kaltgetränken wurden wir von Sabrina Ricke (LJL) mit ausführlichen Seminarunterlagen in die Materie der Jugend- und Auszubildendenvertretung eingeführt.

Beim Erfahrungsaustausch tauchten immer wieder Fragen auf, die durch das Wissen von Sabrina und das der anderen schnell und ausführlich beantwortet werden konnten. Die schwierigeren darunter wurden unter Bezugnahme der Rechtsgrundlage, dem Landes­personal­vertretungs­gesetz (LPVG), und verschiedenster Urteile schnell aus dem Weg geräumt.

Durch die langjährige Erfahrung von Sabrina als JAV-Mitglied konnte sie uns das Basiswissen sowie wichtige Tipps und Tricks für die Arbeit als Vertreter/innen der Jugendlichen, Auszubildenden und Praktikanten unsere Behörde mit auf den Weg geben.

Wurden von Sabrina Ricke (1.v.l.) in die Geheimnisse
der JAV-Arbeit eingeweiht: die Teilnehmer/innen
des JAV-Seminars der dbb jugend nrw
In der abschließenden Feedbackrunde zeigten sich alle Teilnehmer/innen von den erlernten Informationen und dem Seminar sehr begeistert und starten nun mit bestem Rundumwissen in die Arbeit der JAV.