impressum kontakt drucken suchen
 
Startseite Die dbbj nrw Aktuelles Arbeitsfelder Seminare Fotoalben Downloads
Kreisjugendleiterforum - Gut vernetzt in der dbb Kreisjugendgruppe
14.11.2013  
Zum Kreisjugendleiterforum trafen sich Vertreter der örtlichen Kreisjugendgruppen (KJG) vom 8. bis 10. November im dbb forum siebengebirge. Die Landesjugendleitung der dbb jugend nrw gab im dreitägigen Seminar viele nützliche Tipps zu Aktionen, Mitgliederakquise und Finanzierungsmöglichkeiten von Kreisjugendgruppen.
Der Einladung der Landesjugendleitung (LJL) zum Kreisjugendleiterforum folgten am letzten Wochenende 17 Vertreter der verschiedenen Kreisjugendgruppen NRWs. Drei Tage lang erarbeiteten sich die Teilnehmer unter der Leitung der LJL, worauf es bei der Arbeit vor Ort ankommt. Am ersten Tag stellte Landesjugendleiter Jano Hillnhütter den Teilnehmenden die Arbeit und Strukturen der dbb jugend nrw als gewerkschaftlicher Jugenddachverband vor.

Vertreter der dbb Kreisjugendgruppen auf dem Kreisjugendleiterforum der dbb jugend nrw
Der Samstag drehte sich ganz um die Kreisjugend­gruppen selbst. Sabrina Deiter (stellv. Vorsitzende dbb jugend nrw), Jens Megier und André Esser (beide Beisitzer) versorgten die anwesenden Vertreter der Kreisjugendgruppen zunächst mit Basis-Informationen über die organisatorische und strukturelle Arbeit auf Kreisebene. Später gingen die Seminar­teilnehmer in den gemeinsamen Dialog und berichteten von ihren Veranstaltungen vor Ort. Verschiedene Ansätze und Ideen zu weiteren Veranstaltungen und Projekten wurden zusammengetragen, so dass Erfahrungen ausgetauscht und Kontakte aufgebaut werden konnten. Am letzten Tag gab Angelika Kanters von der Geschäftsstelle der dbb jugend nrw noch nützliche Informationen zu Finanzierungsmöglichkeiten von Maßnahmen und der Arbeit der Kreisjugendgruppen vor Ort.
So können die Teilnehmer, ausgestattet mit vielen neuen Erkenntnissen und Kontakten, voller Engagement in die künftige Kreisjugendgruppen-Arbeit starten.