impressum kontakt drucken suchen
 
Startseite Die dbbj nrw Aktuelles Arbeitsfelder Seminare Fotoalben Downloads
Protest von Post-Beschäftigten am 7. April in Bonn
03.04.2014  
Zu einer Protestkundgebung am 7. April 2014 vor dem Bonner Posttower hat die Kommunikationsgewerkschaft DPV (DPVKOM) aufgerufen. Hierzu erwartet die DPVKOM mehrere Hundert Beschäftigte der Deutschen Post aus dem gesamten Bundesgebiet. Hintergrund der Kundgebung am Unternehmenssitz der Deutschen Post ist die Forderung der dbb-Mitgliedsgewerkschaft nach einem Bemessungstarifvertrag für die Brief- und Verbundzusteller des Unternehmens.

Mit diesem Tarifvertrag will die DPVKOM die zunehmende Arbeitsbe- und -überlastung der Postbeschäftigten stoppen und für eine gerechte Verteilung der vorhandenen Arbeitsmenge sorgen. Hierbei handelt es sich um einen neuen und eigenständigen Tarifvertrag. Der Protestkundgebung wird ein Demonstrationszug von der Bundesgeschäftsstelle der DPVKOM in Bonn bis zum Posttower vorausgehen. Wer die Veranstaltung der DPVKOM unterstützen und daran teilnehmen möchte, kann dies gerne tun. Die DPVKOM freut sich über jede Stimme, die der Forderung nach einem wirksamen Beschäftigungsschutz lautstark Nachdruck verleihen möchte. Weitere Informationen zur Protestkundgebung erteilt der DPVKOM-Landesverband NRW (Tel. 02191 / 5891793) oder die DPVKOM-Bundesgeschäftsstelle (Tel. 0228 / 91140-0).