impressum kontakt drucken suchen
 
Startseite Die dbbj nrw Aktuelles Arbeitsfelder Seminare Fotoalben Downloads
DJNSDSJG: Die Entscheidung
16.05.2014  
Mehr zum Thema
>>> Alle Wettbewerbsfotos
Die dbb jugend nrw suchte die SuperJugendgruppe. Und ist fündig geworden. Bei der diesjährigen Fotoaktion für das Titelbild des Veranstaltungskalenders 2014/2015 der dbb jugend nrw konnte die Kreisjugendgruppe Wuppertal die Jury letztendlich knapp über­zeugen.
Ob DSDS oder das Supertalent, jedes Jahr werden im deutschen Fernsehen außergewöhnliche Talente ge­sucht. Ein Kinderspiel für die dbb jugend nrw, da noch einen draufzusetzen und eine ganz neue Form des Castings ins Leben zu rufen. Unter dem Motto "Beschwerst du dich noch oder veränderst du schon?" schrieb sie einen Wettbewerb der Extraklasse aus. Die dbb-Kreisjugendgruppen (KJG) waren aufgerufen, das Motto in kreativer Arbeit bildlich festzuhalten.

Peu á peu trudelten eine ganze Reihe Bilder von der KJG Aachen, der KJG Remscheid und der KJG Wuppertal ein. Und alle strotzten nur so vor Kreativität, Einfalls­reichtum, Teamwork, Ausstrahlung, Foto­genialität und Tüftelei. So rauchten am Tag der Entscheidung den Jury-Mitgliedern die Köpfe. So sehr Sabrina Hauck, Jenny Kampa und Markus Klügel (in der Geschäftsstelle seit Tagen nur noch unter den Spitznamen Sylvie Meis, Lena Meyer-Landrut und Dieter Bohlen bekannt) ihre geschulten Augen auch anstrengten, bei keinem der Bilder konnten sie auch nur die geringste Schwäche finden.

Sabrina Hauck mit dem Gewinnerfoto der Kreisjugendgruppe Wuppertal

So sehen Sieger aus: Per Skype erfuhr die Kreisjugendleitung von ihrem Glück
Am Ende entschied wirklich ein verschwindend geringer Vorsprung, den die KJG Wuppertal dann zu ihrem Sieg brachte. Sie wird mit ihrem eingereichten Foto die Titel von 15.000 Exemplaren des jährlichen Veranstaltungs­kalenders der dbb jugend nrw schmücken. Die Nachricht zum Sieg und die Glückwunsche der Landesjugendleitung erreichten die Vertreter der Jugendgruppe per Skype als sie gerade anlässlich ihrer regulären Sitzung beisammen saßen. Als der Anruf kam und die stellvertretende Landesjugendleiterin Sabrina Hauck die frohe Botschaft überbrachte, war der Jubel bei Kreisjugendleiterin Daria Abramov und ihren Kollegen nicht mehr zu stoppen. Die Gewinnprämie besteht aus einem gesponserten Grillabend im Wert von 200 Euro, inklusive der Grillkünste eines LJL-Mitglieds. Wer diese ehrenvolle Aufgabe übernehmen soll, weiß die KJG Wuppertal noch nicht und erbat noch ein wenig Bedenkzeit.
Mehr zum Thema
>>> Der Anruf per Skype
Die dbb jugend nrw bedankt sich sehr für die engagierte Teilnahme und die groß­artigen Bilder aller teilnehmenden Kreisjugendgruppen. Ihr werdet euch wieder­sehen!