impressum kontakt drucken suchen
 
Startseite Die dbbj nrw Aktuelles Arbeitsfelder Seminare Fotoalben Downloads
Kreisjugendtag in Duisburg: Aller guten Dinge sind (vorerst) vier
06.06.2014  
Als der Kreisjugendtag der dbb-Kreisjugendgruppe Duisburg am 28. Mai in der örtlichen komba-Geschäftsstelle begann, da war klar, dass die dbb jugend nrw einen Lauf hat. Mit Duisburg erblickt schon die vierte Jugendgruppe seit Jahresbeginn (wieder) das Licht der Welt.

Nach den Kreisjugendtagen in Köln, Wuppertal und Bonn ist der Kreisjugendtag (KJT) in Duisburg bereits der vierte, der in diesem Jahr stattfindet. Neben zahlreichen Delegierten kamen auch der Vorsitzende des DBB Kreisverbandes Duisburg, Detlef Mohr, und der Landesjugendleiter der dbb jugend nrw, Jano Hillnhütter, nach Duisburg, um der Neugründung der Kreisjugendgruppe beizuwohnen. Beide dankten zunächst der bisherigen Kreisjugendleiterin Michaela Gorke für ihr langjähriges und tatkräftiges Engagement.

Anschließend wurde eine neue Kreisjugendleitung gewählt, die sich aus einem bunten Gewerkschaftsteam zusammen­setzt: Vorsitzender wurde Valentino Tagliafierro (komba), zu seinem Stellvertreter wurde Alexander Feirer (DPolG) gewählt. Das Amt des Kassenwarts übernimmt zukünftig Katrin Thommessen (DSTG). Ergänzt wird das neue Team durch die Beisitzer/innen Bülent Kalman (DPolG), Katrin Fischer (DPolG), Christoph Meier (vbba), Julia Neumann (komba) und Judith Pickartz (komba).
Das Engagement der neuen Kreisjugendgruppen­mit­glieder ist für die dbb jugend nrw der Beleg dafür, dass es nach wie vor viele junge Menschen gibt, die sich ehrenamtlich einbringen wollen und dass die Jugend­arbeit wieder Fahrt aufnimmt. "Dieser Einsatz vor Ort in den Jugendgruppen ist enorm wichtig für uns, denn erst dadurch zeigt sich, wie vielfältig und schlagkräftig unser Verband ist", so der Landesjugendleiter Jano Hillnhütter.

Im ersten Jahr steht für die neue KJG zunächst der Aufbau der eigenen Strukturen im Vordergrund sowie das Kennenlernen und Zusammenarbeiten mit dem Landesverband. Die Teilnahme am Kreis­jugend­leiter­forum der dbb jugend nrw im September und am Landesjugendausschuss im November sind ebenfalls fest eingeplant.

Die dbb jugend nrw freut sich auf die KJG Duisburg und beglückwünscht alle neu Gewählten zur Wahl!

Jano Hillnhütter (ganz links) freut sich mit dem neuen Kreisjugendleiter Valentino Tagliafierro (ganz rechts) über die Neugründung der KJG Duisburg