impressum kontakt drucken suchen
 
Startseite Die dbbj nrw Aktuelles Arbeitsfelder Seminare Fotoalben Downloads
MeldungenTermineeRundschreibenrss-Feed
eRundschreiben 15.08
25.06.2015  
Die Prokrastinaten unter euch können aufatmen: Alle die­jenigen, die noch wichtige Dinge zu erledigen haben und einfach nicht dazu kommen, bekommen Aufschub. Grund dafür ist die Erde, die offensichtlich nachgeht. Anscheinend bummelt unser Heimatplanet beim Umdrehen zu­nehmend und benötigt für eine-neue-Runde-eine-neue-Wahnsinnsfahrt inzwischen etwas mehr als 24 Stunden Atomuhrzeit.

Da sich über die Jahre einiges angesammelt hat, klaffen Weltzeit und astronomische Zeit inzwischen weit auseinander. Nach der letzten Korrektur im Juli 2012 muss die gesamte Menschheit daher demnächst erneut die Uhren neu stellen: In der Nacht zum 1. Juli wird um 01:59:59 Uhr eine Schaltsekunde eingefügt. Doch was tun mit der hinzugewonnenen kleinen Ewigkeit? Wir sagen euch, wie ihr die Zeit am besten nutzt:
August-Aktion in den Kalender eintragen

Auch in diesem Jahr macht die dbb jugend nrw in ihrer August-Aktion auf drängende Probleme im Öffentlichen Dienst aufmerksam. Pünktlich zum Ausbildungsstart am 1. August geht es hierzu auf den Düsseldorfer Rathausplatz. Öffentlichkeitswirksam werden wir ab 10 Uhr auf die "Gefahrenzone Öffentlicher Dienst" hinweisen und die zunehmende Gewaltbereitschaft gegenüber Beschäftigten im Öffentlichen Dienst thematisieren. Man wird uns sicher nicht übersehen, denn wir haben uns einiges ausgedacht! Seid dabei, um gemeinsam für mehr Schutz und Sicherheit an euren Arbeitsplätzen einzustehen! Hier geht’s zur Anmeldung.
Für Internationalen Workshop und Get-Together in Köln anmelden

Hast du Lust, dich mit jungen israelischen Studenten aus dem Fachbereich öffentliche Verwaltung zu treffen, um dich mit ihnen über den Öffentlichen Dienst auszutauschen? Dann bieten wir dir am 6. September in Köln die Gelegenheit dazu. Unser Workshop mit rund 25 Absolventen der Ben Gurion Universität, bei dem es sich insbesondere um die Kommunalverwaltung drehen wird, dauert von 10-16 Uhr. Im Anschluss stehen noch ein Zirkusworkshop und ein gemeinsames Abendessen auf dem Programm. Neben der inhaltlichen Arbeit wird es ausreichend Gelegenheit zum informellen Austausch geben. Auch verhungern oder verdursten wird niemand. Hier findest du mehr Infos und die Möglichkeit zu Anmeldung.
Sich auf das Seminarprogramm 2015/16 freuen

Am besten verbringt ihr die Schaltsekunde zwischen 01:59:59 Uhr und 01:59:59 Uhr mit Freude im Herzen und einem Lächeln auf den Lippen. Wir schlagen vor, ihr nutzt die gewonnene Zeit, um euch auf unser neues Seminarprogramm zu freuen. Nicht mehr lange wird es nämlich dauern bis unser neuer Veranstaltungskalender 2015/16 erscheint! Schweiß, Kreativität und viele neue Ideen haben wir hineingepackt - wenn das kein Grund zur Freude ist!
Die hinzugewonnene Zeit mit einem unserer Vorschläge zu verbringen, geht natürlich nur, wenn ihr zur genannten Zeit wach bleibt. Selbstredend könnt ihr die Zeitumstellung auch einfach verschlafen, bekommt dann eine Sekunde mehr Schlaf und wacht am nächsten Morgen noch vor dem Wecker ausgeschlafen und voller Tatendrang auf. Dann könnt ihr die oben beschriebenen Vorschläge natürlich immer noch nachholen.

Carpe tempus!

mahnt eure dbb jugend nrw