impressum kontakt drucken suchen
 
Startseite Die dbbj nrw Aktuelles Arbeitsfelder Seminare Fotoalben Downloads
Sascha Weber neuer Landesjugendvertreter der vbba NRW
23.09.2015  
Auf der Landesjugendversammlung der vbba jugend NRW, die am 15./16. September in Lennestadt-Langenei stattfand, wurde Sascha Weber (dbb jugend aachen) zum neuen Landesjugendvertreter gewählt. Für die dbb jugend nrw überbrachte Jano Hillnhütter herzliche Grüße.

Mathias Gaßmüller, Marcel Jansen, Sascha Weber
und Jano Hillnhütter (v.l.n.r.)
Eröffnet wurde die Landesjugendversammlung der vbba jugend NRW durch Mathias Gaßmüller, den bisherigen Landesjugendvertreter, und Marcel Jansen, für die es diesmal auch gleichzeitig die letzte Versammlung war, die sie zusammen moderierten. Auch Marion Haftstein, stellv. Vorsitzende der vbba Landesgruppe NRW, be­grüßte die Teilnehmerinnen und Teilnehmer. Ein großes Thema der Veranstaltung waren die Wahlen 2016 und die Nachfolge des Landesjugendvertreters für NRW. Deswegen wurde fleißig über potentielle Kandidatinnen und Kandidaten für die BJAV-Liste diskutiert.

Für die dbb jugend nrw war Landesjugendleiter Jano Hillnhütter vor Ort und hielt ein Impulsreferat zum Thema "Soziales Engagement von Jugendlichen" bezogen auf Gewerkschaftsarbeit. Hillnhütter machte deutlich, wie wichtig das Ehrenamt ist, und dass er ein wachsendes Interesse an der Gewerkschaftsarbeit in der Jugend beobachtet.
Am zweiten Tag der Landesjugendversammlung wurde Sascha Weber einstimmig als Nachfolger von Mathias Gaßmüller zum neuen Landesjugendvertreter vorge­schlagen und im anschließenden Landes­gewerk­schafts­tag gewählt. Die Teil­nehmerinnen und Teilnehmer dankten Mathias Gaßmüller und Marcel Jansen ausdrücklich für die geleistete Arbeit und den Rückhalt im Jugendbereich der Landesgruppe und freuen sich auf eine spannende Zukunft.

Der frisch gewählte Landesjugendvertreter beendete die Landesjugendversammlung. Anschließend nahmen die Jugendlichen noch an der Diskussion mit der Vor­sitzenden der Geschäftsführung der Regional­direktion Nordrhein-Westfalen Christiane Schönefeld teil, bevor es dann auf den Rückweg ging.

Die Teilnehmerinnen und Teilnehmer der Landesversammlung NRW 2015