impressum kontakt drucken suchen
 
Startseite Die dbbj nrw Aktuelles Arbeitsfelder Seminare Fotoalben Downloads
JAV-Seminar: Durchblick in Sachen Mitbestimmung
24.09.2015 [Ein Teilnehmerbericht von Mouna, vdla-jugend nrw]
Siebzehn frisch gewählte Jugend- und Auszubildendenvertreter kamen am 9./10. September im dbb forum sieben­gebirge in Königswinter zusammen, um mehr über die Grundlagen der JAV-Arbeit zu erfahren. Referent und Landesjugendleiter Jano Hillnhütter sorgte für den nötigen Durchblick. Teilnehmerin Mouna fasst ihre Eindrücke zusammen:

Das Seminar "JAV Schulung - Grundlagen für deine JAV-Arbeit" ermöglichte mir einen ersten Einblick in die Rechte und Pflichten meiner Amtszeit als Jugend- und Auszubildendenvertretung. An den zwei Schulungstagen hat mir besonders gut gefallen, dass neben den rechtlichen Grundlagen auch auf die Praxis Bezug genommen wurde. Dabei ging es insbesondere um die Aufgaben der JAV wie z.B. die Ausführung einer JAV-Sitzung und das Ausrichten einer JA-Versammlung. Hier vertieften wir, wer rechtlich gesehen eingeladen werden soll und wie wir dies am besten in die Praxis umsetzen.

17 Teilnehmerinnen und Teilnehmer nahmen
am JAV-Seminar der dbb jugend nrw teil
Wie bereits erwähnt bezog sich ein großer Schwerpunkt der Veranstaltung auf die Rechte der JAV. Diese erstreckten sich unter anderem über die Teilnahme an den Einstellungsverfahren von Anwärtern/Azubis bis zur Auswahl der ausbildenden Personen. Ein weiterer wichtiger Punkt ist die Teilnahme an der Personalratssitzung, welche ebenfalls zu den Rechten einer JAV gehört. Neben dem Vortrag des Referenten, der die Gruppe immer mit einbezog, war auch ein Austausch zwischen den einzelnen Jugend- und Auszubildendenvertretern der Behörden möglich. Dies führte dazu, dass bereits erfolgreich umgesetzte Projekte der JAV die anderen Schulungsteilnehmer inspirierten.