impressum kontakt drucken suchen
 
Startseite Die dbbj nrw Aktuelles Arbeitsfelder Seminare Fotoalben Downloads
MeldungenTermineeRundschreibenrss-Feed
eRundschreiben 15.11
05.10.2015  
Liebe Kolleginnen und Kollegen!

Nach 16 Tagen Hochbetrieb ist gestern die 178. Auflage der Münchner Wiesn zu Ende gegangen. Bei so viel Trubel kann auch schon mal was verloren gehen. Insgesamt 2.948 Fundsachen sind in diesem Jahr abgegeben worden, darunter drei Eheringe, zwei Gebisse, ein Hund, ein KFZ-Kennzeichen und - man höre und staune - ein Rollstuhl. Außerdem Bargeld zu je 600 und 690 Euro. Wer glaubt, der Besitzer hiervon zu sein, kann sich mit dem Wiesn-Fundbüro in Verbindung setzen. Und wer sich fragt, wo um alles in der Welt die Party nun weiter geht, findet hier hilfreiche Tipps:
Oans: Blaulichtparty am 8. Oktober

Man kann auch ohne Dirndl und Hosenträger feiern gehen: Am 8. Oktober ab 22 Uhr veranstaltet die dbb jugend wuppertal die 2. Blaulichtparty im Kitchen Klub in Wuppertal - die legendäre Party von Polizei, Feuerwehr, Rettungs­dienst, Krankenschwestern, Ärzte, THW, Zoll und vielen mehr! Der Vorverkaufspreis beträgt pro Karte 5 Euro, an der Abendkasse 6 Euro. Wer 15 Karten abnimmt, erhält eine Karte gratis! Die Einnahmen der Blaulichtparty werden an Kindertal e.V. und an die Kinder- und Jugendfarm Wuppertal e.V. gespendet. Vorverkaufskarten können telefonisch unter 0176. 28 500 430 oder per Mail daria.abramov@dbbjwuppertal.de bestellt werden. Weitere Infos gibt es unter: www.facebook.de/dbbjwuppertal
Zwo: Herbst-LJA am 27./28. November

Auch bei der dbb jugend nrw wird kräftig gefeiert. Wir verfahren allerdings nach dem Motto: Erst die Arbeit, dann das Vergnügen. Am 27./28. November findet wieder unser Herbst-LJA statt. Die Landesjugendleitung lädt ihre ehrenamtlichen Mitglieder aus den dbb-Kreis- und Fachgewerkschaftsjugendgruppen herzlich zum gemeinsamen Austausch nach Königswinter ein. Am Tag wird getagt, am Abend gefeiert . Meldet euch bis zum 14. Oktober zurück! (Einzelmeldung / Sammelmeldung)
Drei: Beamtenrechtseminar am 31. Oktober

Dass die Landesregierung schon seit Längerem eine Dienstrechtsreform plant, dürfte vielen bekannt sein. Mittlerweile liegt ein erster Gesetzentwurf vor, zu dem aktuell seitens des dbb nrw und der dbb jugend nrw Stellung bezogen werden kann. Ob die Neuerungen Grund zum Feiern bieten, erfahrt ihr bei unserem Beamtenrechtseminar am 31. Oktober ab 10 Uhr in unserer Düsseldorfer Geschäftsstelle. Darüber hinaus bekommt ihr während der eintägigen Schulung viele weitere Infos rund um das Beamtenrecht kompakt erläutert. Hier könnt ihr euch anmelden.
Pfiat eich!

Eure dbb jugend nrw