impressum kontakt drucken suchen
 
Startseite Die dbbj nrw Aktuelles Arbeitsfelder Seminare Fotoalben Downloads
MeldungenTermineeRundschreibenrss-Feed
eRundschreiben 15.12
03.11.2015  
Liebe Kolleginnen und Kollegen!

Wir sind uns nicht sicher, ob es auch schon bis zu euch durchgedrungen ist, aber heute ist tatsächlich Welt­männertag! Das ist eine gute Gelegenheit, um Männern mal zu sagen wie schön es ist, dass es sie gibt. Finden wir jedenfalls. Was wäre eine Welt ohne Männer? Ohne Männer wären Hooters-Restaurants ganz furchtbar leer. Ohne Männer gäb es nur Frauenfußball. Und ohne Männer würden viele Kollegen im Strafvollzug arbeitslos. Aber da die ja auch vornehmlich männlich sind, wäre das nicht weiter schlimm. Zu viel darf man Männer allerdings auch nicht loben, denn das könnte ihnen möglicherweise zu Kopf steigen. Also haben wir am Weltmännertag auch noch andere Themen im Angebot:
JAV-Seminar

Von der JVA zur JAV: Wir führen am 21./22. Januar 2016 ein weiteres JAV-Seminar im dbb forum siebengebirge durch. Auch wenn ihr neu gewählten JAV-ler bereits seit einigen Monaten im Amt seid, hat der ein oder andere von euch vielleicht noch nicht die Gelegenheit gehabt, eine JAV-Schulung zu besuchen. Bei unserem zweitägigen Seminar erhaltet ihr alle wichtigen Infos und viele praktische Tipps für eure Tätigkeit als Jugend- und Auszubildendenvertretung. Hier bekommt ihr weitere Infos zum Seminar und könnt euch auch direkt anmelden.
Image-Flyer

Viele Männer achten auf ihr Image. Wir sind da nicht anders. Kurz und kompakt haben wir zur Feier des Tages die Ziele, Tätigkeitsfelder und Arbeit der dbb jugend nrw in einem anschaulichen und vor allem modernen Imageflyer zusammen­getragen. Auf einen Blick erhalten alle - auch diejenigen, die die dbb jugend nrw noch nicht kennen - einen Ein- und Überblick über den gewerkschaftlichen Jugenddachverband. Wenn ihr in euren Kreis- oder Fachgewerkschafts­jugendgruppen diesen Flyer bei Aktionen oder Infoveranstaltungen verteilen wollt, könnt ihr in der Geschäftsstelle diese Flyer (gegen Portogebühr) bestellen oder ganz bequem online herunterladen. Ansprechpartner in der Geschäftsstelle hierfür ist Jenny Paul, die sich neuerdings einen männlichen Vornamen als neuen Nachnamen zugelegt hat. Jenny erreicht ihr unter paul@dbbjnrw.de oder 0211. 35 59 28-12.
Flüchtlingsengagement

DaOhne Männer würden viele engagierte Menschen fehlen und es gäbe auch weniger Ehrenamtler, um den zahlreichen Flüchtlingen zu helfen, die derzeit nach Deutschland kommen. Auch Mitarbeiter von Behörden sind aktuell im Dauer­einsatz und arbeiten auch außerhalb ihrer festen Arbeitszeiten und Dienststellen für die Flüchtlingshilfe. Wir berichten in loser Folge über die Menschen, die sich sowohl während ihrer Arbeitszeit als auch im Ehrenamt außerordentlich einbringen. Wenn ihr selbst auch in einem Bereich arbeitet, der in besonderer Weise mit der Aufnahme, Versorgung und Weiterleitung, der Unterbringung oder anderen Bereichen der Flüchtlingsarbeit zu tun hat, dann meldet euch! Auch eure Geschichte würden wir gerne erzählen. Über Geschichten von Männern wie Frauen freut sich Geschäfts­stellen­leiter Markus Klügel unter kluegel@dbbjnrw.de oder Tel.: 0211. 35 59 28-16.
Zum Schluss wollen wir noch wissen, warum ihr es gut findet, dass es Männer gibt. Schreibt es uns auf facebook!

Beste Grüße

von eurer dbb jugend nrw