impressum kontakt drucken suchen
 
Startseite Die dbbj nrw Aktuelles Arbeitsfelder Seminare Fotoalben Downloads
Fit für die Mitbestimmung: JAV-Seminar
09.02.2016 [Ein Teilnehmerbericht von Jan, BDZ-Jugend]
Um sich in Sachen Interessenvertretung für ihre Azubi-Kollegen richtig einsetzen zu können, besuchten 12 JAV-Neulinge am 21./22. Januar das JAV-Seminar der dbb jugend nrw in Königswinter. Landesjugendleiter Jano Hillnhütter machte die Gruppe fit für die Mitbestimmung und gab viele Tipps an die Hand. Teilnehmer Jan schildert seine Eindrücke:

Am 21. und 22. Januar haben wir uns in einer bunten Runde auf unterschiedlichste Weise mit der JAV-Arbeit beschäftigt. Eine bunte Runde waren wir besonders deswegen, weil neben den Kollegen aus der Landes- und Kommunal­verwaltung mit meinem JAV-Mitstreiter Chris und mir auch die Bundesverwaltung vertreten war.

Sind nun fit für die Mitbestimmung: Die Teilnehmer
des JAV-Seminars der dbb jugend nrw
So haben wir zu Beginn viele Paragraphen gebüffelt und gleichzeitig die Unterschiede und Gemeinsamkeiten zwischen dem LPVG und dem BPersVG näher kennen­gelernt. Neben den Paragraphen sind wir darüber hinaus aber auch auf die praktische Umsetzung der JAV-Arbeit eingegangen. Natürlich darf neben dem neu erworbenen Wissen auch die gute Verpflegung im dbb forum siebengebirge nicht unerwähnt bleiben.

Nachdem wir am ersten Tag schon viel gelernt und gut gegessen hatten, starteten wir am Abend den Versuch, auf der Kegelbahn zumindest das Essen wieder abzutrainieren. Auch hier haben wir uns mit einem wichtigen Teil der JAV-Arbeit beschäftigt, der nicht zu kurz kommen sollte: dem Spaß.
Am nächsten Morgen und zum Abschluss des Seminars widmeten wir uns verstärkt konkreten Fragen aus der Praxis. Dabei konnten wir nochmal unterschiedliche Arbeitsweisen erkennen. Ich persönlich habe viele Anregungen und neue Ideen für die eigene JAV-Arbeit mitgenommen und mich über zwei spannende und spaßige Tage gefreut.