impressum kontakt drucken suchen
 
Startseite Die dbbj nrw Aktuelles Arbeitsfelder Seminare Fotoalben Downloads
Überzeugend auftreten und erfolgreich Gespräche führen
03.11.2016 [Ein Teilnehmerbericht von Arne]

Gruppen-Selfie der Verhandlungsprofis in KöWi
Wie man erfolgreich Verhandlungen führt, sein Gegenüber von seinem Standpunkt überzeugt und gleichzeitig auf Augenhöhe diskutiert, wollten neun Seminarteilnehmer/innen beim Wochenend-Seminar "Gesprächs- und Verhandlungsführung" der dbb jugend nrw Mitte Oktober erfahren. Teilnehmer Arne berichtet, was er dabei gelernt hat:

Jeder kennt die Situation aus dem Berufs- oder Privatleben: Ich habe eine Vorstellung, eine Idee oder Forderung und mein Gegenüber möchte genau das Gegenteil. Das Resultat zeigt sich dann häufig in einer Diskussion, die sich auch schon mal bis zum festgefahrenen Konflikt zuspitzen kann. Und wenn dann noch Emotionen dazukommen, scheint die Lage oftmals aussichtslos. Worin liegt also das Geheimnis einer erfolgreichen und nachhaltigen Verhandlungssituation?
Dieser Frage sind die Teilnehmerinnen und Teilnehmer beim Seminar "Gesprächs- und Verhandlungsführung" vom 14.-16. Oktober im dbb forum siebengebirge in Königswinter unter der Seminarleitung von Denia Hegerfeld-Hellwig nachgegangen.

Durch praxisorientierte Workshops konnten die Teilnehmerinnen und Teilnehmer bereits vorhandenes Wissen in den Bereichen Rhetorik, Körpersprache oder auch Feedback trainieren. Denia Hegerfeld-Hellweg schaffte es zudem, durch zahlreiche Perspektivenwechsel neue Impulse zu setzen, die den Wissensfundus der dbbj´ler nachhaltig anreicherten. So lag unter anderem ein Fokus auf der eigenen Zielklarheit, die die eigene Positionierung im Spannungsgeflecht zahlreicher Konfliktsituationen als wichtige Basis klarstellt. Durch verschiedene Elemente aus dem Bereich des Coachings wurden Strategien auch weit über den beruflichen Bezug hinaus vermittelt.

Das Seminar verstand sich aber keinesfalls als Training in der einseitigen Interessendurchsetzung. Vielmehr stand der Rapport der Gesprächs- bzw. Verhandlungsparteien im Vordergrund. Die Kunst, in einer Verhandlungssituation möglichst allen Parteien gerecht zu werden (nämlich den Kuchen zu vergrößern, anstatt zu teilen), erfordert ein hohes Maß an sozialen und strategischen Skills. Die Teilnehmerinnen und Teilnehmer waren sich am Ende des Seminars einig: Verhandlungen sind herausfordernd, aber jeder kann sie mit dem nötigen Handwerkszeug managen.