impressum kontakt drucken suchen
 
Startseite Die dbbj nrw Aktuelles Arbeitsfelder Seminare Fotoalben Downloads
Deutsche Justiz-Jugend NRW wählt neue Landesjugendleitung
07.11.2016  
Zum außerordentlichen Landesjugendtag der Deutschen Justiz-Jugend NRW (DJJ NRW) am 23. September kamen in Mülheim an der Ruhr 23 Delegierte im Restaurant Bürgergarten zusammen. Als Gäste wurden Jano Hillnhütter, Vorsitzender der dbb jugend nrw, und Mitglieder der Landesleitung der DJG NRW begrüßt.

Die kommissarische Landesjugendleiterin Karen Altmann eröffnete die Tagesveranstaltung und begrüßte alle Delegierten und Gäste ganz herzlich. Einleitende Grußworte richtete Jano Hillnhütter an alle Anwesenden und erläuterte dabei die Zusammenarbeit zwischen dem Jugenddachverband und der Mitgliedsgewerkschaft. Marko David als stellvertretender Landesvorsitzender begrüßte alle im Namen des Landesvorstandes und wünschte eine schöne Veranstaltung.
Nach kurzer Feststellung aller Formalien und dem Beschluss über den Satzungsänderungsantrag wurde zunächst Karen Altmann für die kommissarische Leitung der Landesjugend gedankt und aus dem Amt verab­schiedet. Im Anschluss erfolgte die Wahl der neuen Landesjugendleitung. Im ersten Wahlgang stand die neue Vorsitzende der Landesjugendleitung bereits fest. Mit großer Mehrheit wurde Lisa Koethe gewählt, die bereits auch stellvertretende Bundesjugendvorsitzende ist. Die Ämter als Stellvertreterinnen besetzen Ines Goronzi und Kira Laffin. Als Beisitzer wurden Jacqueline Krause, Sanaria Abdel und Aileen Hoffstiepel gewählt.

Jano Hillnhütter wünschte dem Team im Namen der gesamten dbb jugend nrw alles Gute und viel Erfolg für die Amtszeit. Die dbb jugend nrw freut sich bereits jetzt auf die Zusammenarbeit.

Landesjugendleiter Jano Hillnhütter freut sich mit
Lisa Koethe (3.v.l.) und ihrer neuen Mannschaft