impressum kontakt drucken suchen
 
Startseite Die dbbj nrw Aktuelles Arbeitsfelder Seminare Fotoalben Downloads
Alaaf Magenta: jeckes dbb-Familientreffen auf dem Rhein
25.02.2019  
    Foto-Impressionen
>>> Mehr Karnevalsfotos im Album
>>> ... und natürlich auf facebook
Über 400 ausgelassene Partygäste waren vergangenen Samstag nach Köln gekommen, um gemeinsam mit der dbb jugend nrw "Alaaf Magenta" zu feiern. Beim Party-Highlight des Jahres auf der MS Loreley wurde getanzt, geschunkelt, geflirtet und geknutscht.
Ein besonderer Höhepunkt von "Alaaf Magenta", das in diesem Jahr schon zum neunten Mal stattfand, kam direkt zu Beginn: Das Dreigestirn der Altgemeinde Roden­kirchen samt Entourage hatte einen Kurzauftritt auf der MS Loreley, noch bevor das Schiff vom Kölner Altstadt-Anleger ablegte. Bauer Uli war krankheits­bedingt kurz­fristig ausgefallen, doch das verbliebene Zwei­gestirn - bestehend aus Prinz Jörg I. und Jungfrau Johanna - sorgte schon gleich zu Beginn für allerbeste Stimmung. Fun Fact: Jungfrau Johanna heißt im richtigen Leben Hans-Joachim Klein, ist Leiter Kommunikation des DBB NRW, war vor vielen Jahren selber mal Mitglied in der Landesjugendleitung der dbb jugend nrw und hat sich einen jecken Kindheitstraum erfüllt.

Die Landesjugendleitung der dbb jugend nrw
mit dem Rodenkirchener Dreigestirn

Über 400 gut gelaunte Jecke feierten mit der
dbb jugend nrw die magentaste Party des Jahres
Hoch her ging es aber nicht nur beim Dreigestirn, sondern auch bei der Party-Meute - und die sah wie immer fantastisch aus: Ob Cousin Itt von der Adams Family, Asterix und Obelix, süße Schoko-Bons, Köche, Matrosen oder Puh der Bär - alle hatten sich große Mühe mit ihren Kostümen gegeben. Die vdla jugend kam in "Haus des Geldes"-Kostümen, die komba LJL ganz in Weiß, die dbb-Bundesjugendleitung lief vollzählig in magentafarbenen Capes auf und Landesjugendleitung sowie Geschäftsstellen-Team der dbb jugend nrw waren als rennfahrendes TEAM MAGENTA gut zu erkennen. Wie auf einem großen Familientreffen waren Mitstreiterinnen und Mitstreiter aus der großen dbb-Familie von Nah und Fern gekommen: aus NRW, aus ganz Deutschland und sogar aus dem benachbarten Ausland. Durch die Unterstützung der BB Bank und des Jugendwerks der dbb jugend nrw waren auch in diesem Jahr wieder fünf Getränke gratis. Auch die Debeka sponserte die Party und unterstütze so ihren großen Erfolg.
Zu Karnevalsmusik und Evergreens von DJ AS wurde getanzt, geschunkelt, geflirtet und geknutscht während das Schiff den Rhein hinauf und wieder herunter fuhr. Wie auf jedem erfolgreichen Familientreffen verging die Zeit wie im Flug. Wir alle freuen uns schon auf das nächste Wiedersehen auf der MS Loreley 2020!