impressum & datenschutz kontakt drucken suchen
 
Startseite Die dbbj nrw Aktuelles Arbeitsfelder Seminare Fotoalben Downloads
Wie ein Ernährungsseminar mit praktischen Übungen online funktioniert
09.06.2020 [Ein Teilnehmerbericht von Alexandra]
Ihre Präsenzseminare hat die dbb jugend nrw Corona-bedingt derzeit ausgesetzt. Kurzerhand wurde ein Großteil des Angebots konzeptionell verändert und als online-Seminar angeboten - so auch das Seminar "Schnell und gesund kochen im Berufsalltag" vergangene Woche. Doch wie funktioniert ein Ernährungsseminar online? Teilnehmerin Alexandra hatte sich im Vorfeld dieselbe Frage gestellt. Nach dem online-Seminar weiß sie nun mehr:

Haben in der nächsten Mittagspause vielleicht etwas Leckeres dabei:
die Teilnehmer des Ernährungsseminars der dbb jugend nrw
Bei der Anmeldung war mir noch gar nicht so genau klar, wie dieses Seminar online ablaufen würde. Stunden­lang in der Küche mit Laptop stehen oder einem Kalorienvortrag lauschen? NEIN! Es war eine super Aufteilung über zwei Tage:

Am Freitag haben wir uns zwei Stunden lang ausgetauscht über gesunde Ernährung - nicht über Diäten, Kalorien oder so. Praktikabel sollte es sein und so wurde uns von unserer Referentin und Ernährungsberaterin Carina Coenen erklärt, welche Nahrungsmittel in welcher (handflächen-) Menge für uns empfehlenswert sind. Durch unsere Fragen entstand die ganze Zeit über ein Dialog und es wurde nie langweilig.

Dies setzte sich auch am zweiten Tag fort. Da stand ein spannendes Thema auf dem Programm: Meal-Prep. Davon hatte ich schon viel gehört, aber mich noch nicht wirklich mit beschäftigt. Mein Vorurteil: Meal-Prep kommt von den Fitnessleuten, also nur Reis mit Brokkoli und Hähnchenbrust. ;) Wieder im Austausch stellen wir allerdings fest, wie viele Lebensmittel wir z.B. sonntags vorbereiten können, um in der Woche nicht immer wieder neu kochen zu müssen - und das dann auch noch in abwechslungsreichen Varianten!

In der Seminar-Pause von 11-13 Uhr hat dann jeder in seiner eigenen Küche gekocht. (Die Einkaufsliste gab es schon vorab.) Viele von uns hatten Zutaten im Rezept, die hat man schon mal gehört, aber selber noch nicht beim Kochen verwendet. Umso spannender wurde es als wir uns um 13 Uhr wieder vor dem Laptop trafen und uns gegenseitig die Ergebnisse präsentierten. Wir sprachen über die einfache Vorbereitung, Alternativen (falls man eine Zutat nicht mochte bzw. nicht verträgt) und wie lecker das jeweilige Essen war. Natürlich hat jeder Teilnehmer auch im Anschluss die Rezepte der übrigen Teilnehmer bekommen.

Das Ernährungsseminar der dbb jugend nrw gab mir noch einmal den Anstoß, mich mit Lebensmitteln aus­ein­ander­zu­setzen und zu gucken, wie ich gesunde Ernährung durch Vorbereitung in meinem (stressigen) Alltag zeit- und kosten­sparend unterbringen kann.