impressum kontakt drucken suchen
 
Startseite Die dbbj nrw Aktuelles Arbeitsfelder Seminare Fotoalben Downloads
Selbstbehauptung und Selbstverteidigung
Stark sein hilft im Leben. Seinen Standpunkt vertreten und verteidigen, sich weniger angreifbar zu machen, zu wissen wie man kontern kann und sich im Fall der Fälle auch handfest verteidigen kann - das sind Fähigkeiten, die sicher machen und damit stark.

Die dbb jugend nrw bietet seit 1999 Trainings in Sachen Selbstbehauptung und Selbstverteidigung an. Zunächst waren sie gestrickt für Mädchen und Frauen mit Behinderung. Heute bieten wir die Trainings an für:

• Mädchen mit oder ohne Behinderung (die stehen bei uns im Vordergrund)
• Jungen mit und ohne Behinderung

Berichte
>>> Kursbericht
Vinzenz-Heim, Aachen

>>> Rückmeldungen v. Kursteilnehmerinnen
Jeder sollte sein Leben so in die Hand nehmen dürfen, wie er es sich vorstellt. Darin unterstützt die dbb jugend nrw vor allem die Mädels. Unsere Trainings sind so aufgebaut, dass sie sich an deinen Stärken, Fähigkeiten und Talenten orientieren. Alles, was wir in den Trainings anbieten, ist freiwillig. Nichts muss, alles kann ist unsere Devise. Wenn du dich unwohl fühlst oder aus irgendwelchen Gründen aussteigen willst, dann kannst du das tun.

Wichtig ist uns, dass da, wo wir üben, Sicherheit ist. Es gibt keine Störenfriede von außen. Alles, was hier passiert, bleibt unter uns. Hier geht es nicht darum beste oder erste zu sein. Hier geht es nur um dich. Und bei folgendem wollen wir dir helfen:

• Wie hole ich Hilfe? Wem vertraue ich?
• Wie wehre ich mich, wenn mich jemand ärgert?
• Was tue ich, wenn jemand mich festhält - belästigt - beleidigt oder beschimpft?
• Was mache ich, wenn mich jemand gehen meinen Willen küssen will?
• Wie kann ich mich körperlich wehren?
• Was mache ich, wenn jemand mein "Nein" übergeht?

Wir üben das mit Bewegungsspielen, Rollenspielen, Trainings in kleiner und großer Gruppe, körperlichen Technikübungen und mit Entspannungsübungen.