Skip to main content

Endlich wieder: Leinen los für Alaaf Magenta!

Verbandsleben
13. Februar 2023

Dieses Jahr hieß es endlich wieder: Leinen los für Alaaf Magenta! In der 11ten Auflage der weit über Nordrhein-Westfalen hinaus beliebten Karnevalsparty der dbb jugend nrw schipperten über 300 magenta Jecke wieder von Köln aus über den Rhein. Nach zwei Jahren der Abstinenz war die Freude riesig.

Die Zahl 11 ist im Karneval von besonderer Bedeutung. So wird jedes Jahr am 11.11. um 11:11 Uhr die Karnevalssession eröffnet. Zudem ranken sich noch weitere Legenden rund um die 11: So wurde im Mittelalter die Schnapszahl auch als Narrenzahl tituliert. Außerdem wurde im Christentum die Zahl 11 mit Sünde verbunden, da sie die zehn Gebote überschreitet. Ob auf der magentasten Party des Jahres auch gesündigt wurde, ist vermutlich Auslegungssache. Auf jeden Fall kamen aus Nah und Fern über 300 gut gelaunte junge Gewerkschafter/innen zusammen, um ausgelassen die fünfte Jahreszeit zu feiern.

Zur 11. Auflage der legendären Party hatte die dbb jugend nrw eine Live-Band an Bord geholt. Die vier Jungs von F!ASKO waren mit an Bord und brachten ihre kölschen Klassiker zu Gehör und die Tanzfläche zum Beben. Auch DJ Fabian lief zu Höchstform auf und sorgte für beste Stimmung auf dem Dancefloor. Dort tummelten sich kunterbunt Kostümierte: So tanzten Bowser und Peach miteinander und auch Elfen und Affen reichten sich die Hände. Ein Stückchen weiter zeigten einige ältere Damen mit Gehstock, dass ihr Alter doch mehr Schein als Sein war. Die diesjährigen Kostüme der Organisatoren von Landesjugendleitung und Geschäftsstelle waren galaktisch. Per Zufall bekamen sie dabei Unterstützung von einer weiteren Truppe Astronauten.

Die ganze Nacht lang wurde wild getanzt, gesungen und gelacht. Einige Tanzbegeisterte zeigten ihr Können im Discofox und packten dabei verschiedene Figuren aus. Ein Gefühl von Leichtigkeit, das in der Zeit der Pandemie so häufig fehlte, erhellte die Gesichter der Pary-People. Wie schön, wenn die große dbb-Familie wieder solche Momente gemeinsam erleben und genießen kann!

Die dbb jugend nrw war begeistert über so viel glückliche Gesichter und hofft, alle Anwesenden hatten genauso viel Spaß und sind allesamt gut nach Hause gekommen. Schon jetzt freuen wir uns aufs nächste Mal, wenn es wieder heißt: Alaaf Magenta – willkommen im Club!

Mehr dazu

Verbandsleben

dbb jugend nrw: Wir sorgen für Bewegung

Schon fit für den Sommer? Falls nicht: Wir helfen gerne! Bewege dich mehr im Alltag und lass dich vom #teammagenta motivieren. Alle, die bei unserer diesjährigen August-Aktion mitmachen, erhalten von uns ein attraktives Sport-Paket. Es geht dabei auch um die Ehre: Unser Kooperationspartner NÜRNBERGER hat uns eine Wette angeboten, für die wir ausreichend Schritte sammeln müssen. Gewinnen wir die Wette, winkt zur Belohnung ein Sommerfest am 31. August an der Sechs-Seen-Platte in Duisburg. Können wir auf dich zählen?
23. Mai 2024
Verbandsleben

DBB NRW Gewerkschaftstag: starke Stimme der Jugend

Unter dem Motto „STAATklar für die Zukunft“ fanden sich am 6./7. Mai rund 500 Delegierte und Gäste zum Gewerkschaftstag des DBB NRW in Neuss ein. Die dbb jugend nrw war durch ihren Vorstand und zahlreiche Mitglieder ihrer Fachgewerkschaften stark vertreten. Auch inhaltlich nahm die Jugend eine wichtige Rolle ein.
8. Mai 2024
Verbandsleben

Frühjahrs-LJA: Tipps gegen Stress und ein Abschied

Anhaltende Arbeitsüberlastung, Stress ohne Ende und meckernde oder gar übergriffige Bürger belasten das Nervenkostüm vieler Beschäftigter im Öffentlichen Dienst. Wie man mit solch überfordernden Situationen besser klarkommen kann, stand im Fokus der Frühjahrs-Tagung der dbb jugend nrw. Doch auch im Vorstand gibt es Veränderungen.
24. April 2024

© 2024 dbb jugend nrw