Skip to main content

Planspiel am 15. Oktober: Was wäre, wenn…

Seminare
5. September 2022

Es gibt Fragestellungen, die klingen einfach, sind es aber nicht. Insbesondere, wenn es um komplexe gesellschaftliche Zusammenhänge geht. Wir konfrontieren euch mit einer solchen Situation aus dem realen Leben. Eure Aufgabe: Ihr übernehmt verschiedene Rollen, müsst in diesen Rollen Entscheidungen treffen und mit viel Geschick gemeinsam die Kuh vom Eis holen. Wer hackt sich mit uns am Samstag, 15. Oktober in die Matrix? Wir spielen online – los geht es um 10 Uhr.

Aufregung im liberalen Sattenberg – für ein anstehendes Stadtfest hat ein als rechtpopulistisch bekannter Verein unter Vortäuschung falscher Tatsachen mehrere Aktivitäten genehmigt bekommen. Als sich öffentlicher Protest gegen die Beteiligung des Vereins regt, kommt das Festkomitee zusammen und diskutiert, wie damit umzugehen ist. Eine wichtige Frage dabei: Wie lange sind rechtspopulistische Meinungsäußerungen und provokante Aktionen in einer liberalen Demokratie zu tolerieren?

In dieses Szenario wollen wir mit unserem Planspiel am 15. Oktober tiefer einsteigen. Ihr übernehmt in unserer Simulation verschiedene Rollen und müsst in diesen Rollen Entscheidungen treffen. Um das Problem zu lösen, werdet ihr planerisches, strategisches und kreatives Geschick beweisen müssen. Zudem stellt unser Planspiel hohe Anforderungen an eure sozialen Kompetenzen: Alles muss in der Gruppe verhandelt werden! Es werden unterschiedliche Meinungen diskutiert, Standpunkte ausgetauscht, Kompromisse gesucht, Gespräche und Verhandlungen geführt. Am Ende folgen Auswertung und Reflexion.

Klingt spannend? Ist es auch. Wir spielen online – los geht es um 10 Uhr, Ende des Planspiels ist gegen 14:30 Uhr. Danach haben wir noch eine gemütliche online-Abschlussaktion mit euch vor, um die gemeinsamen Stunden schön abzurunden.

Bei der Simulation werden uns Profis von planpolitik unterstützen, die Finanzierung ist durch die BBBank gesichert. Damit ist das Ganze für dich als Mitglied der dbb jugend nrw kostenfrei.

Anmelden und Platz sichern!

Melde dich schon heute an – und thematisiere mit uns am 15. Oktober die Frage, wie (lange) sich rechtspopulistische Bestrebungen von Organisationen und Parteien mit dem demokratischen Wertekanon vereinbaren lassen!

Mehr dazu

Seminare

Goldener Herbst in flüssiger Form: #Oktoberfest-Biertasting

O'zapft is! Während es draußen anfängt Herbst zu werden, hat in Bayern bereits das Oktoberfest angefangen. Wir wollen das Oktoberfest auch nach NRW zur dbb jugend nrw holen und ihm einen magentafarbenden Anstrich verpassen. Das für viele Menschen wohl wichtigste auf der Wiesn darf auch bei uns nicht fehlen. Was meinen wir wohl?
26. September 2022
Seminare

Souveränes Auftreten in allen Präsentations­situationen

Wieso ist das zentrale Lernmittel eines Rhetorik-Seminars ausgerechnet eine Wassermelone? Wie verbindet man in einer Lerneinheit Brandschutz, die Todesstrafe und Eisbär Knut? Und wie fühlt es sich an, das letzte Mal im dbb forum siebengebirge zu sein? Steffi war Teilnehmerin unseres Rhetorik-Intensiv-Trainings Anfang September. Sie weiß auf alles eine Antwort:
6. September 2022
Seminare

Planspiel am 15. Oktober: Was wäre, wenn…

Es gibt Fragestellungen, die klingen einfach, sind es aber nicht. Insbesondere, wenn es um komplexe gesellschaftliche Zusammenhänge geht. Wir konfrontieren euch mit einer solchen Situation aus dem realen Leben. Eure Aufgabe: Ihr übernehmt verschiedene Rollen, müsst in diesen Rollen Entscheidungen treffen und mit viel Geschick gemeinsam die Kuh vom Eis holen. Wer hackt sich mit uns am Samstag, 15. Oktober in die Matrix? Wir spielen online – los geht es um 10 Uhr.
5. September 2022

© 2022 dbb jugend nrw