Skip to main content
Zeichnung von Speeddating

mit mischen – mit bestimmen – mit DIR!

Verbandsleben
29. März 2022

Die Beteiligung von jungen Menschen an gewerkschafts- und gesellschaftspolitischen Themen steht bei der dbb jugend nrw in diesem Jahr besonders im Fokus. Bei der Projekt- und Strategieplanung der Verbandsspitze zu Jahresbeginn wurde das Jahr hierfür unter das Themenmotto „mit mischen – mit bestimmen – mit DIR!“ gestellt. Den Auftakt hierzu markiert eine Aktion am kommenden Freitag in Dortmund.

Wie komme ich bei meinem Gegenüber an? Kann ich meinen Gesprächspartner überzeugen? Beim Speed-Dating bleiben einem nur wenige Minuten Zeit, um bei seinem Gegenüber einen positiven Eindruck zu hinter­lassen. Bla-bla hilft einem hier nicht weiter, am besten kommt man schnell auf den Punkt. Was beim Finden von Flirt- oder Beziehungspartnern nützlich sein kann, hilft einem vielleicht auch bei der Suche nach der Partei, der man bei der nächsten Wahl seine Stimme geben möchte. Das ist das Konzept des Politiker-Speed-Datings – wie die dbb jugend nrw es auf der Frühjahrs-Tagung ihres Landesjugendausschusses am kommen­den Freitag in Dortmund durchführt. Passend zur Landtagswahl am 15. Mai hat die dbb jugend nrw fünf Mitglieder des nordrhein-westfälischen Landtags zur schnellen Gesprächsrunde in das DJH Jugend­gäste­haus Dortmund eingeladen.

An fünf Thementischen kommen die rund 50 Mitglieder des gewerkschaftlichen Jugendverbandes in 10er-Grup­pen ganz niedrigschwellig mit den Politiker/innen ins Gespräch.

Um das Thema „Innere Sicherheit“ geht es am Themen­tisch bei Dr. Christos Katzidis (Innenpolitischer Sprecher CDU-Fraktion), „Bildung“ steht im Vordergrund bei Franziska Müller-Rech (schulpolitische Sprecherin FDP-Fraktion), um den Bereich „Pflege“ dreht es sich bei Susanne Schneider (Sprecherin für Gesundheit und Pflege FDP-Fraktion), das Thema „Kommunales“ steht bei Mehrdad Mostofizadeh im Vordergrund (Sprecher für Arbeit, Gesundheit, Soziales und Kommunalpolitik GRÜNE-Fraktion) und bei Volkan Baran (Mitglied im Ausschuss für Familie, Kinder und Jugend SPD-Fraktion) geht es schwerpunktmäßig um die Themen „Partizipation“ und „Demokratieförderung“.

Auf ihrer Klausursitzung zu Jahresbeginn legte die Landesjugendleitung das Jahresthema fest

So ist für jeden etwas dabei – und in 12 Minuten muss alles besprochen sein. Dann wandert jede Gruppe einen Thementisch weiter und hat dort ihr nächstes Date.

Die Landesjugendleitung sitzt am Konferenztisch

Zur Projekt- und Strategieplanung traf sich die Verbandsspitze Ende Januar in Köln

Das flotte politische Format markiert den Auftakt zur Themenreihe „mit mischen – mit bestimmen – mit DIR!“. Damit will die dbb jugend nrw die Beteiligung von jungen Menschen an gewerkschafts- und gesellschafts­politischen Themen in diesem Jahr besonders in den Fokus stellen. Festgelegt wurde das Jahresthema bei der Projekt- und Strategieplanung der Verbandsspitze am 28./29. Januar in Köln. Auch in anderen Formaten will die dbb jugend nrw das Thema immer wieder aufgreifen. Im Vorfeld der Landtagswahl wird der gewerkschaftliche Jugendverband Wahlprüfsteine auf seiner Website veröffentlichen, in denen die Parteien zu gewerkschafts- und jugendpolitischen Themen Stellung nehmen.

Eindrücklich schilderten Gewerkschaftsvertreterinnen aus Spanien bei der Konferenz die massiven Auswirkungen der Corona-Pandemie auf die Beschäftigten in den Krankenhäusern. So hätten viele Pflegekräfte nicht nur mit den Aus­wirkungen eines völlig überlasteten Gesundheitswesens zu kämpfen, sondern sähen sich auch noch mit der gestiegenen Aggression hilfloser Angehöriger konfrontiert.

Beim parlamentarischen Abend „Meet & Greet – Jugend trifft Politik“ am 29. September im Düsseldorfer Maxhaus können die Mitglieder des Verbandes die Politiker/innen direkt im persönlichen Austausch an ihren Worten messen. Und beim Online-Planspiel „Das Ende der Toleranz“ am 15. Oktober schlüpfen die Teilnehmenden in einem fiktiven Szenario in verschiedene Rollen und müssen in diesen Rollen Entscheidungen treffen und Diskussionen führen. Auf diese Weise können die Teilnehmenden in einem spannenden und interaktiven Format einen praxisbezogenen Einblick in Probleme und die Konsequenzen ihres Handelns erfahren.

Auch weitere Aktionen im Rahmen des Jahresthemas und darüber hinaus – wie zum Beispiel eine kleine Geburts­tags­feier anlässlich des 65-jährigen Bestehens der dbb jugend nrw – legte die Landesjugendleitung bei ihrer Klausurtagung zu Jahresbeginn fest. Eins steht jetzt schon fest: Es wird ein ereignisreiches Jahr!

Mehr dazu

Teilnehmer stehen als Gruppe vor der Jugendherberge Dortmund Verbandsleben

It’s a match! – Gewerkschaftsjugend trifft Politik

Ein politischer Diskurs im Dating-Gewand und 40 junge Gewerkschafter/innen – wie passt all das zusammen? Die dies­jährige Frühjahrs-Tagung der dbb jugend nrw am 1./2. April in Dortmund zeigte: sehr gut! Das flotte Format der Veranstaltung brachte sogar Landtagsabgeordnete ins Schwärmen.
29. März 2022

© 2022 dbb jugend nrw