Skip to main content
Schlagwort

Sicherheit Archive - dbb jugend nrw

Teilnehmer der Sicherheitskoferenz stehen gemeinsam mit Plakat vor magenta-Wand

Junge Gewerkschafter verstärken Landesprojekt #sicherimDienst

By Gewalt gegen Beschäftigte, Öffentlicher Dienst

Als die dbb jugend nrw die zunehmende Gewalt gegen öffentlich Bedienstete im Herbst 2013 erstmals zum Thema macht, sprechen erst wenige darüber. Mit dem Start ihrer Kampagne „Gefahrenzone Öffentlicher Dienst“ im April 2016 bringt die dbb jugend nrw das Thema in die große Öffentlichkeit. Nun ist ein weiterer wichtiger Akteur hinzugestoßen: die nordrhein-westfälische Landesregierung mit ihrem Landesprojekt #sicherimDienst. Drei Vertreter des Projekts waren jetzt zu Gast bei der Sicherheitskonferenz der dbb jugend nrw.

Mehr lesen
Dreharbeiten für ein Video

Großes am Start – es geht um nicht weniger als um die Demokratie

By Gewalt gegen Beschäftigte

Das Misstrauen gegenüber der Politik ist groß. Während der Pandemie erst recht. Anfeindungen und Angriffe gegen Ord­nungs­amtsbeschäftigte, Polizei oder Rettungskräfte haben zugenommen. Das bringt nicht nur Menschenleben in Gefahr, sondern auch die Demokratie. Geht beides gar nicht, findet die dbb jugend nrw und geht darum bald mit einer großen Nummer an den Start.

Mehr lesen

7. Sicherheitskonferenz der dbb jugend nrw am 28. August

By Gewalt gegen Beschäftigte

Die Sicherheitskonferenz der dbb jugend nrw findet in diesem Jahr am Samstag, 28. August online als Video-Konferenz statt. Für den fachlichen Impuls stellt die Leiterin des Zentrums für Kriminalprävention und Sicherheit der Stadt Köln, Dolores Burkert, das Zentrale Melde- und Auskunftssystem bei Gefährdungen (ZeMAG) der Stadt vor. Wir freuen uns auf eure Anmeldungen!

Mehr lesen

© 2022 dbb jugend nrw